10 Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas!

Las Vegas ein Mekka für jeden Glücksspieler!

Las Vegas eine Wüstenoase gemacht um den Menschen beim Glücksspiel das Geld aus der Tasche zu ziehen. Schon, wenn man bei der Ankunft aus dem Flugzeug steigt, und den Flughafen betritt reihen sich dort Spielautomaten an Spielautomaten.

Beim Verlassen des Flughafens bietet sich einem ein atemberaubender Blick auf den Las Vegas-Strip.

In dieser, am Abend von Abertausenden bunten Neonlichtern beleuchteten  Straße steht ein Luxushotel neben dem anderen und in jedem gibt es ein Kasino. Aber auch in jedem Geschäft das sich am Strip befindet stehen Spielautomaten und auch dort tummeln sich Glücksritter.

Für Menschen, die nicht nur wegen dem Glücksspiel in dieser Stadt sind, bietet diese Stadt viel mehr und das sogar kostenlos.

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas!

Die Fontänen vor dem Hotel Bellagio!

Das Hotel Bellagio gehört zu den größten Hotels weltweit und ist eines der schönsten in Las Vegas. Liest man einen Artikel über diese Stadt in der Wüste, ziert fast immer das Hotel Bellagio mit seinen berühmten Wasserspielen die Titelseite.

Täglich mehrmals pro Stunde sprudeln die Fontänen hoch in den Himmel vor der wunderschönen Kulisse des Bellagio Hotels. Diese, bei Touristen sehr beliebte und beeindruckende Show, wird natürlich immer untermalt von wechselnder Musik.

Ein einmaliges Schauspiel, das sich jeder Las Vegas-Besucher sowohl bei Tag als auch bei Nacht anschauen sollte.

Der botanische Garten im Bellagio!

Wenn man im Bellagio ist, sollte man sich auf jeden Fall den kleinen botanischen Garten anschauen, der sich mitten im Hotel befindet. Es ist wirklich sehr beeindruckend die Kunstwerke zu bestaunen, die mit viel Liebe zum Detail aus echten Blumen gestaltet wurden.

Mit ganz viel Kreativität wird hier passend zur Saison oder Festlichkeit immer wieder etwas Neues gezeigt.

Der Vulkanausbruch vor dem Hotel Mirage!

Die Atmosphäre im Hotel Mirage Las Vegas trifft das, was man von einem Hotel in Las Vegas erwartet. Das Ambiente im Kasino ist super, nicht so hell wie im Venetian und nicht so finster wie im Luxor. Es wirkt auch nicht so steril wie in manch anderen Hotels am Strip.

Der Vulkanausbruch, der jeden Abend stündlich vor dem Hotel stattfindet, ist bei Touristen sehr beliebt. Er bietet mit seiner musikalischen Untermalung ein wirklich tolles und sehenswertes Spektakel.

Flamingos beobachten im Hotel Flamingo!

Im Jahre 1946 öffnete das Hotel Flamingo in Las Vegas mit dem dazugehörigen Kasino seine Pforten. Es gehört zwar zu den ältesten Hotels am Strip von Las Vegas und hat sicher schon bessere Tage gesehen aber es besitzt alles, was ein Besucher in Las Vegas braucht.

Inmitten all der blinkenden Lichter und dem Lärm von Vegas gibt es ein kleines Stückchen Paradies, in dem man exotische Vögel, Fische  und vor allem  Flamingos beobachten kann. Eine kleine Oase mit Wasserfall, nicht sehr groß aber alles schön gestaltet und für einen kleinen Spaziergang weg vom Trubel wunderbar geeignet.

Im Hotel Venetian italienische Atmosphäre genießen!

Wenn man durch die Shoppingmail des Hotel Venetian schlendert, braucht man keine Angst vor der sengenden Hitze der Wüste zu haben. Man befindet sich angenehm klimatisiert unter einer Decke, die die Tageszeiten simuliert und  aussieht wie der richtige Himmel.

Es ist einmalig von dem Gesang eines echten Gondoliere begleitet zu werden, während man durch die künstlichen Kanäle einer Miniaturversion von Venedig schlendert. Jedes Geschäft und jedes Restaurant spiegelt mit seinen venezianischen Gebäudefassaden Italien wieder und bleibt dem Thema treu.

Man kann natürlich eine Gondel mieten und sich von einem singenden Gondoliere fahren lassen, das ist aber nicht kostenlos.

Treasure Island ehemaliger Schauplatz der Piraten Show!

Leider gibt es den Kampf der beiden Segelschiffe vor dem Hotel Treasure Island nicht mehr. Die Show, in der sich Männer und Frauen leicht bekleidet von Piratenschiff zu Piratenschiff schwangen, wurde leider abgesetzt. Aber die Themenwelt davor mit Bars, Restaurants und natürlich den beeindruckenden ist dennoch sehr sehenswert.

Welcome to Fabulous Las Vegas?

Das Welcome to Fabulous Las Vegas Schild ist eines der beliebtesten Fotomotive von Las Vegas und auf jeden Fall einen Besuch wert. Täglich lassen sich Hunderte Besucher vor dem Schild fotografieren, darunter viele Hochzeitspaare, die gerade in Las Vegas geheiratet haben.

Die beste Zeit das Schild zu besuchen ist der frühe Vormittag, da es noch nicht so heiß ist und die Lichtverhältnisse für ein Foto super sind. Praktisch ist, dass es seit 2008 einen regulären Parkplatz mit ca 20 Stellplätzen direkt vor dem Schild gibt. So kann man bequem parken und kostenlos ein paar Fotos machen. Allerdings mus man etwas Geduld mitbringen, viele haben den gleichen Gedanken und die Schlange ist lang.

M & M’s World Las Vegas!

Man kann sich nicht wirklich vorstellen, was es dort alles zu sehen gibt. 4 Stockwerke vollgepackt mit lustigen Artikeln, Süßem und Verrücktem rund um die bunten Schokoladenlinsen.

Das Geschäft ist immer wieder ein Erlebnis, und wir besuchen es bei jedem Aufenthalt in Las Vegas. Es ist uns niemals möglich, leer den Laden zu verlassen, bei der Vielfalt des Angebotes. Wir können der Versuchung einfach nicht widerstehen auch, wenn 7 $ für 50 Gramm nicht gerade preisgünstig sind.

The LINQ Freiluftpromenade mit vielen Geschäften!

Die LINQ-Promenadliegt zentral gelegen am Strip direkt gegenüber vom Hotel Ceasars Palace. Diese neue kleine Flaniermeile am Strip bietet von kleinen Boutiquen, tollen Bars und Restaurants, bis hin zu Live Musik und Nachtleben alles was der Las Vegas-Urlauber sich wünscht.

Am Ende der Promenade liegt der Las Vegas High Roller, ein wirklich technisches Meisterstück. Es ist 167 Meter hoch und damit zurzeit das höchste Riesenrad der Welt. Nachts wird es mit mehr als 2.000 LED-Leuchten hell beleuchtet.

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

Fashion Show Mall Las Vegas!

Will man den heißen Temperaturen für einige Zeit entfliehen, bietet sich diese Mall zum  Bummeln an. Wir lieben diese Mall, sie ist eine der besten Einkaufszentren in Las Vegas, und sie liegt direkt am Strip. Wir gehen meist nur zum Schauen hin, denn die Waren sind dort sehr hochpreisig. An manchen Tagen kann man aber auch in den dort befindlichen Markengeschäften ein Schnäppchen machen.

Wenn es anfängt zu dämmern, kann man von der 2. oder 3. Etage aus beobachten, wie am Las Vegas Strip die vielen bunten Lichter angehen.

Das waren einige kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas, aber es gibt noch viele mehr, die ich demnächst vorstellen werde.

 

8 Kommentare

  • Echt toll! Das sind ja wirklich tolle Möglichkeiten die sich da bieten- vor allem die Fontänen vor dem Hotel Bellagio sind ja toll!
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

  • Danke liebe Siegrid! Da fühle ich mich gleich nach Las Vegas zurückversetzt! In der Fashion Show Mall habe ich schon einige Dollars gelassen und auch den Foodcourt dort ziemlich häufig besucht!
    Liebe Grüße, Ina

  • Liebe Sigrid,

    ich bin ein großer Las Vegas Fan und jeder Aufenthalt war ein Erlebnis. Es gibt einfach so viel zu sehen und wie du schreibst, viele Dinge sind kostenlos. Überhaupt finde ich Las Vegas (wenn man nicht im Casino sein Geld verjubelt) relativ günstig. Ich hoffe ich komme bald wieder dort hin.

    Liebe Grüße
    Verena

  • ich liebe solche Insidertipps ja total! man glaubt ja manchmal gar nicht, was man alles kostenlos entdecken kann – das fällt mir v.a. immer bei solchen Citytripps auf 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Finde das ja immer super, dass in solchen Städten auch viele kostenlose Sehenswürdigkeiten angeboten werden. So kann man auch budgetfreundlich reisen! Danke für den Beitrag!

    Liebe Grüße,
    Verena

  • Las Vegas, eine Stadt wo ich definitiv mal hin möchte. Ich bin immer wieder beeindruckt wenn ich Bilder davon sehe im Fernsehen. Ein Traum den ich definitiv einfach einmal im Leben gesehen haben muss.

    Vor allem das Bellagio muss ja ein Wahnsinn sein.

    Alles Liebe,
    Julia

  • Ach wie cool, da gibt es ja kosentlos eine ganze Menge. Ich war noch nie in Las Vegas, würde aber bei einer Reise definitiv auf deinem Blog und deine Insidertipps zurück greifen 🙂

    Liebst,
    Sarah

  • Sehr schön zu sehen, dass die Stadt so viel mehr zu bieten hat als nur das Glücksspiel! Bisher war ich noch nie dort, aber es sieht einfach traumhaft aus und die USA zu besuchen wäre wirklich mal ein Lebenstraum ❤️
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield