Unser Garten, eine blühende Oase

Unser Garten, eine blühende Oase

Unser Garten, eine blühende Oase zum entspannen!

Der Garten ist unser Lieblingsplatz. Für uns ist unser Garten eine blühende Oase zum Entspannen. Schon im Frühjahr, wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne blau vom Frühlingshimmel scheint, zieht es uns in den Garten. Es gibt viel zu tun, damit unser Garten eine blühende Oase wird. Der Rasen wird mit einem Vertikutiergerät von Moos und Unkraut befreit und gedüngt, damit er im Sommer eine schöne Rasenfläche bietet. An einigen Stellen muss man neuen Rasensamen aussähen, da durchs vertikulieren Löcher entstehen können. Die Kübelpflanzen müßen umgetopft und die Rosen und Sträucher zugeschnitten werden. Die Gartenmöbel werden für den Einsatz im Mai gesäubert und die Gartendeko wird auch schon teilweise aufgestellt. Es werden auch neue Ideen umgesetzt z.B. eine neue Terrasse fürs gemütliche Beisammensein mit Freunden und Familie. Natürlich muss auch der Pool gereinigt werden, damit die Enkel im Sommer darin planschen können.

Auch das ist Aufgabe meines Mannes. Planschen im Pool macht nur Spaß, wenn man nicht in eine schmutzige Brühe mit Insekten und Laub eintaucht. Die Wasseraufbereitung ist daher sehr wichtig und es gibt dabei viel zu beachten. Der pH Wert muss passen, damit das Wasser nicht so sauer ist, 7,0 bis 7,4 sind ideal. Das Poolwasser wird mit Chlor desinfiziert, die Algen werden bekämpft und die Sandfilteranlage muss auch ständig gewartet werden.

Für all diese Arbeit werden wir im Sommer belohnt.

Die Blumen zeigen ihre Pracht und der Rasen ist schön grün. Wir sind  stolz, wenn die Nachbarn und Spaziergänger stehenbleiben und über den Gartenzaun schauen. Es gibt dann auch den einen oder anderen Erfahrungsaustausch über den Gartenzaun. Aber auch im Sommer gibt es natürlich einiges im Garten zu tun. Ich kümmere mich um die Blumen und entferne das Unkraut, mein Mann um den Rasen und das tägliche gießen und die Wartung des Pools.

Fast den gesamten Sommer verbringen wir hier. Es ist ein idealer Ort für Erholung und Entspannung. Wohin man sieht Blumen, Solarlichter die im Dunkeln leuchten und auch einige Figuren, die meine Mama, die bei uns lebt sehr liebt. Wie den Frosch z.B.

Wir genießen die Zeit bei sonnigem Wetter. Ganz gleich ob mit der Familie oder mit guten Freunde zum gemeinsamen Grillen oder bei einem kühlen Drink im Pool.

Für uns ist unser Garten eine blühende Oase und es gibt im Frühjahr und Sommer keinen schöneren Ort zum Entspannen. 

 

24 Kommentare

  • Toller Garten. Bei so einem Garten würde es mich gar nicht mehr in die Ferne ziehen.

  • Liebe Sigrid,
    danke für das liebe Kommentar bei mir. Habe mich sehr gefreut.

    In den USA? Wahnsinn. Eigentlich schön aber es ist verständlich das es für dich schwierig ist. Wie oft könnt ihr euch denn trotz der Entfernung sehen? Trotzdem freue ich mich das dein siebtes Enkelkind bald auf die Welt kommt. Das muss ein tolles Gefühl sein.

    Ich drücke dich lieb.

    • Hallo Sissi,danke fürs drücken, dass ist lieb von dir. Wir versuchen mindestens einmal im Jahr nach Kalifornien zu fliegen. Natürlich seh ich ihn über Skype, aber das ist nicht das selbe. Ich will in knuddeln und festhalten. Der Abschied ist immer sehr schlimm, da heule ich ohne Ende. Es bricht mir fast das Herz meinen Sohn und natürlich den Kleinen wieder verlassen zu müssen.
      Ganz liebe Grü+ße Sigrid

  • Bei dem Pool kann man ja direkt neidisch werden! Genieß den Sonnenschein und die bunten Blumen 🙂

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    • Vielen Dank, ich hoffe das Wetter spielt noch eine Weile mit. Aber heute ist ja Siebenschläfer, mal sehn ob diese Bauernregel eintritt.
      LG Sigrid

  • Ich versuche schon seit einer gefühlten Ewigkeit einen Pool bei uns im Garten durchzusetzen! Purer Neid!

  • Oh, wenn ich Deinen Garten sehe, dann habe ich auch direkt Lust auf einen. Das vermisse ich in der Stadt wirklich. Ich glaube, ich muss ganz dringend meinen Balkon verschönern 🙂 Einen Pool werde ich da aber auf keinen Fall drauf bekommen haha 😀
    Liebe Grüße
    Jil von http://jilsblog.com

  • Liebe Sigrid,
    du hast einen wunderschönen Garten und warst wirklich schon sehr fleißig! …ich komme bei meinem Garten gar nicht nach … es wäre noch so viel zu tun … schlimm! Aber du hast mich gerade motiviert! Deine Fotos sind übrigens auch wunderschön <3!

    Danke für deinen schönen Blogpost!
    Liebe Grüße und einen tollen Start in die Woche!
    Verena

  • Der Garten ist wirklich so schön. Da steckt Arbeit und Liebe dahinter. Das sehe ich. Die Bilder von all den Blüten finde ich bezaubernd. Selbst habe ich keinen grünen Daumen und bin mit meinem grünen „Schuh-Karton“ – ja so klein ist mein Garten – schon etwas überfordert. Aber meine Tigerbuben und die Igel haben Freude daran. Was will ich mehr? 🙂 Viel Freude weiterhin mit diesem Garten.

  • Dein Garten sieht ja toll aus. Ich finde den Pool richtig schön. Die Blumen sind auch toll.

    Lg Jasmin

  • Wow so tolle Blumen und der Pool, echt toll gestaltet da lässt es sich aushalten 🙂

    LG Danie

  • orangediamond

    Du hast eure Oase nur zu schoen beschrieben! Ihr habt ein wunderschoenes zu Hause! Genießt die Sommermonate und den Sprung in den Pool!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

  • Was für ein wundervoller Garten <3 ich vermisse es so sehr, selbst keinen Garten zu haben, aber das wird sich nach unsrem Umzug im Winter auf jeden Fall ändern.
    Liebe Grüße
    Andrina

  • Wow, ihr habt wirklich einen traumhaften Garten! Ich bin selbst eine große Pflanzenverehrerin und weiß aus eigener Erfahrung ganz genau, wie man das Ergebnis der eigenen Arbeit genießt. Viel Spaß beim Planschen im Pool!
    Liebe Grüße
    Kat

  • Wirklich ein netter Garten! Ich finde auch, dass der Garten einer der besten Orte ist, um sich zu erholen! Ich genieße meine Wochenenden ebenfalls regelmäßig am Pool und auf der Wiese- einfach das Schönste! 🙂

    Liebe Grüße,
    Laurel

  • Liebe Sigrid,

    für mich ist der Garten auch ein wichtiger Rückzugsort! ich genieße es endlich einmal einen Garten zu haben, obwohl der schon auch sehr viel Arbeit macht. Besonders schön sind eure Blumen – die machen den Garten dann erst so richtig perfekt!

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

  • Der sieht ja toll aus, ich schau mir auch gerne die Blumen der Gärten an. Wir haben leider noch keinen 🙁 Selbst den Balkon mussten wir jetzt nach dem Umzug einbüßen, wirklich schade, naja irgendwann… Dein Beitrag ist zumindest eine tolle Inspiration. Wenn ich bei meinen Eltern bin, sehen dann die Bilder auch so aus wie bei euch 😉
    VG Juli

  • wunschschmiede

    Ein wunderschöner Garten mit Pool, ich bin begeistert! Denke mal der ist dieses Jahr wieder so schön wie letztes Jahr!

  • Ach, der Garten und die Blumen sind wunderschön! Und ein Planschbecken habt Ihr auch 🙂

  • Hi Sigrid,
    das stimmt, ein Garten macht viel Arbeit. Wenn dann aber im Sommer alles so aussieht, wie man es sich vorgestellt hat und man die Sommerzeit im eigenen Garten verbringen kann, ist das unbezahlbar und fast wie ein kleiner Urlaub. 😉
    LG Melli

  • Liebe Sigrid,
    wunderschöner Garten! Für mich hat ein Garten einen großen Wert, leider habe ich noch keinen. Es gibt nichts schöneres als blühende Pflanzen, und ich würde auch noch ein paar Kräuter und Gemüse anbauen. (-; liebe Grüße und alles Gute!

Kommentar verfassen