Kirschkuchen mit Streuseln nach Omas Rezept einfach und lecker!

Kirschkuchen mit Streuseln und Sahne!

 Kirschkuchen mit Streuseln

Am Samstag hatte ich mal wieder Appetit auf einen selbst gebackenen Kuchen, also holte ich mir Omas alte Rezepte aus der Schublade. Ich wurde schnell fündig, ein Kirschkuchen mit Streuseln sollte es werden, dafür hatte ich bis auf die Kirschen alle Zutaten zu Hause.

Natürlich ist die Kirschenzeit schon vorbei, aber mit Kirschen aus dem Glas funktioniert dieses Kuchenrezept genauso gut. Ich habe Schattenmorellen dafür genommen, die schmecken leicht säuerlich und sehr fruchtig.

Das Rezept eignet sich natürlich auch wunderbar für andere Obstsorten wie zum Beispiel Heidelbeeren oder Zwetschgen.

Die Zutaten für den Boden:

  • 200 g  Mehl
  • 100 g  Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Päckchen. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 2 Gläser Schattenmorellen entsteint 370 g Abtropfgewicht
  • 1/2 Liter Kirschsaft
  • 1 Päckchen Vanille Pudding
  • 1 Päckchen Vanille Zucker

Für die Streusel:

  • 100 g Butter
  • 100 g  Zucker
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Zimt wahlweise Haselnüsse oder Kokosstreusel.

Zubereitung des Kirschkuchens!

Eine Springform (26 cm) einfetten und den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Zutaten für den Boden per Hand oder mit der Küchenmaschine zu einem Knetteig verarbeiten und ausrollen. Diesen dann in die Springform geben, rundherum einen gleichmäßigen Rand hochziehen und die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen.

 Kirschkuchen mit Streuseln

Kirschen abseihen und 1/2 Liter Saft auffangen in einen Topf geben und aufkochen. 4 EL vom diesem Kirschsaft mit dem Vanille Zucker und dem Puddingpulver verrühren und in den von der Herdplatte genommenen aufgekochten Saft einrühren. So als würde man einen Pudding kochen, aber mit Saft nicht wie üblich mit Milch. Diesen Kirschpudding dann auf den Kirschen verteilen.

 Kirschkuchen mit Streuseln

Die Streusel für den Kirschkuchen!

Die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und gut vermischen. Nebenbei Butter in einem kleinen Topf erhitzen und dann zu der Mischung in die Schüssel geben. Dann alles mit Fingern, Knethaken oder zwei Gabeln zu Streuseln verarbeiten.

 Kirschkuchen mit Streuseln

Die Streusel dann gleichmäßig auf die Kirschmasse geben und dann ab in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen damit!

Nach ca 60 Minuten Backzeit ist der leckere Kirschkuchen mit Streuseln fertig und kann aus dem Ofen genommen werden.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit frischer Schlagsahne genießen.

Guten Appetit!

 Kirschkuchen mit Streuseln

20 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield