Handgestrickte Babydecke mit ganz einfachem Muster!

Es war mal wieder Zeit für ein neues Strickprojekt!

Enthält Affiliatelink!

Einige von euch wissen, dass ich eine leidenschaftliche Strickerin bin und dass bei jeder Gelegenheit, wo immer ich auch bin. Im Wartezimmer beim Arzt, ja manchmal sogar als Beifahrerin im Auto, wenn es eine längere Strecke ist. Mein Mann hat sich schon daran gewöhnt und findet es mittlerweile sogar lustig, wenn ich neben ihm mit den Nadeln klappere.

Wir bekommen Zuwachs in der Familie und die Freude bei uns allen ist riesengroß. Für mich ist das natürlich wieder eine prima Gelegenheit Babysachen zu stricken.

Ich liebe es kleine Söckchen, Jäckchen und Mützchen zu stricken, da kann ich meine Fantasie so richtig ausleben.

Aber erst wünschte sich die werdende Mama eine handgestrickte Babydecke!

Da die jungen Eltern sich vom Geschlecht überraschen lassen wollten, durfte die handgestrickte Babydecke natürlich nicht blau oder rosa sein. Es gibt ja viele schöne, neutrale Farben, die für Junge oder Mädchen passen, so war das natürlich kein Problem.

Die werdende Mama hat sich für Mintgrün entschieden, da der Kinderwagen in verschiedenen Grüntönen gehalten ist und mint super dazu passt. Auch ein schlichtes Muster sollte es sein, dass auf beiden Seiten gleich aussieht.

Sehr leichtes Muster auch für Anfänger geeignet!

Da ist doch ein einfaches, effektvolles Schachbrettmuster genau das Richtige. Das Muster wird nur in rechten und linken Maschen gestrickt, prägt sich schnell ein und geht leicht von der Hand.

Es ist auch wunderbar zum Nachstricken für Strickeinsteigerinnen oder weniger geübte Strickerinnen geeignet.

Ich achte bei meinen Strickarbeiten für Babys sehr darauf, dass sie pflegeleicht hautfreundlich und schadstofffrei sind und sich bei mindestens 30 Grad waschen lassen.

Wie zum Beispiel diese Babywolle von MyOma!

*

*

Anleitung für die handgestrickte Babydecke im Schachbrettmuster!

Ich habe mit einer Rundstricknadel in der Stärke vier 140 Maschen angeschlagen für eine Decke 70 x 70 cm.

Das Muster beginnt mit 4 Reihen kraus, das heißt Vor- und Rückseite in rechten Maschen stricken.

Danach am Rand immer 4 Maschen kraus (rechts vorne und hinten) stricken, dann 4 rechte  4 linke Maschen im Wechsel und mit 4 Maschen kraus (rechts vorne und hinten) enden. Auf der Rückseite die Maschen stricken, wie sie erscheinen, dass vier Reihen hoch.

Dann die Kästchen versetzen, auf die rechten linke und auf die linken rechte Maschen stricken. So verfahren bis ca 65 cm erreicht sind und dann noch 4 Reihen kraus als Abschluss stricken.

Natürlich kann man die Decke auch kleiner arbeiten, dafür einfach eine kleinere Maschenzahl aber immer teilbar durch 4 nehmen.

Mit diesem einfachen Muster erstellt man schnell eine handgestrickte Babydecke, die immer ein persönliches Geschenk und ein Unikat ist.

Sie begleitet den neuen Erdenbürger von Geburt an bis ins Krabbelalter und ist später eine schöne Erinnerung an die Kinderzeit.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.
Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meine Arbeit. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link.

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield