Der Liebster Award was ist das?

Liebster Award

Was ist das, habe ich mich gefragt als ich dafür nominiert wurde.

Ich muss gestehen es ist schon meine vierte Nominierung, aber ich war mir bisher nicht sicher, ob ich das möchte, denn im Netz liest man nicht nur Gutes, ja mancher nennt den Liebster Award sogar Blogger Kettenbrief.

Nun wurde ich das vierte Mal dafür nominiert und habe mich nach langem Überlegen dazu entschlossen die Nominierung dieses Mal anzunehmen. Ich finde die Idee Blogger untereinander zu vernetzen und somit auf neue Blogs aufmerksam zu machen eigentlich sehr gut. Man kann etwas mehr über die Personen erfahren, die hinter dem jeweiligen Blog stehen. Es werden damit besonders neue Blogs unterstützt, um sie in der Bloggerwelt bekannter zu machen. Aber auch für erfahrene Blogger ist der Liebster Award natürlich eine tolle Möglichkeit noch bekannter zu werden.

Nominiert für diesen Award hat mich Michelle von The Road Most Traveled.

Ein Herzliches Dankeschön an Dich  liebe Michelle ich werde sehr gerne deine Fragen beantworten.

Wie jeder Award hat natürlich auch der Liebster Award Regeln.

Bedanke dich bei der Person die dich nominiert hat und erwähne ihren Blog.

Beantworte die 11 Fragen die dir der Blogger, der dich nominiert hat gestellt hat.

Nominiere 5 – 11 Blogs, von denen du meist, das sie auch den Award verdient haben.

Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

Informiere die nominierten Blogger über den Blog-Artikel, am Besten über die Kommentarfunktion deren Blogs.

Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.

Nun bekommt Michelle die Antworten auf ihre  Fragen! 

Heimweh oder Fernweh?

Beides, ich habe Sehnsucht nach Los Angeles, weil mein Sohn dort mit seiner Familie lebt, bin ich längere Zeit dort habe ich Heimweh nach meinen Kindern in Deutschland!

An welchen Ort würdest du immer wieder reisen?

Natürlich zu meinem Sohn nach Kalifornien, so oft es mir möglich ist. Ich möchte ja meinen Enkel aufwachsen sehen!

Ein Reiseziel, welches dich enttäuscht hat?

Ich war schon in vielen Ländern dieser Erde und war nie enttäuscht. Man muss sich einfach den Gegebenheiten anpassen und flexibel sein!

Der schönste Schnappschuss deiner letzten Reise?

Da gibt es unzählige und alle sind wunderschöne Erinnerungen!

Was ist schon mal richtig schief gelaufen auf einer Reise?
Bei unserem diesjährigen Flug  der Motor vom Flugzeug ausgefallen, das war sehr beängstigend!

Flugzeug oder Busfahrt?

Im Flugzeug fühle ich mich sicherer!

Kaufst du dir in jedem Ort/Land in dem du warst ein kleines Souvenir?

Ja, meistens Magneten für meinen Kühlschrank!

Lieber bei Minusgraden eine Huskyschlittentour machen oder bei tropischen Temperaturen am Strand rumlungern?

Natürlich bei tropischen Temperaturen am Strand herumlungern!

Was steht auf deiner Bucketlist ganz oben?

San Diego, aber das werden wir im Mai 2018 besuchen!

Reisen: straff durchgeplant oder auch mal entspannt angehen lassen?

Immer entspannt angehen!

Hotel, Hostel oder AirBnB?

Da ich ja privat wohne stellt sich mir die Frage kaum aber wenn, dann Hotel. In meinem Alter brauche ich etwas Luxus!

Nun die Fragen für meine Nominierten!

1. Wie startest du deinen Tag?
2. Was musstest du lernen als du mit dem Bloggen begonnen hast?
3. Wie viele Stunden widmest du täglich deinem Blog?
4. Wie sieht für dich der perfekte Tag aus?
5. Wie würdest du dich in drei Worten beschreiben?
6. Was veränderte sich für dich positiv durch deinen Blog?
7. Wenn du Geld gewinnen würdest, was würdest du damit machen?
8. Was ist dein Lieblingsurlaubsziel?
9. Hast du Charaktereigenschaften die du nicht magst?
10. Was hilft dir, wenn du schlecht drauf bist?
11. Nenne fünf Dinge, die dir sehr wichtig sind?

 

Ich habe mich dazu entschieden drei Blogs zu nennen, deren Blogger wie ich finde einen echt tollen Job machen.

Die liebe Sandra von Truebluebird, die einem mit ihrer poetischen Art zu schreiben direkt aus der Seele spricht und sehr zum Nachdenken anregt.

Die liebe Nicole von Himmelsblume, die auf ihrem Familienblog mit Charme sehr auf das Thema Familie mit Kindern eingeht

Und Alex von Wenn, dann Reisen, der uns mit seinen, interessanten Beiträgen aus aller Welt Eindrücke vermitteln möchte, die uns vielleicht unser Traumziel finden lassen.

Ich freue mich schon sehr auf Eure Antworten!

21 Kommentare

Kommentar verfassen