Wo ist der CityWalk in Los Angeles

CityWalk in Los Angeles

Universal CityWalk Shopping im Freien!

100 Universal City Plaza, Universal City, CA 91608, USA

Der CityWalk in Los Angeles ist eine beliebte Freiluft Mall und liegt unmittelbar bei den Universal Studios. Der Eintritt ist frei und es bietet sich an dort nach dem Besuch der Studios etwas zu essen oder einfach nur durch die vielen Shops zu schlendern.

Auch ohne die Universal Studios zu besuchen ist der CityWalk für uns immer beliebtes Ausflugsziel. Es gibt dort auch ein tolles Kino indem immer gute Filme zu sehen sind oder Premieren stattfinden wie z.B. The Walking Dead.

Hier suchen wir besonders gerne nach besonderen Mitbringseln für unsere Lieben zu Hause. Bei ca 30 Läden gibt es genug Auswahl und finden immer für jeden etwas Passendes. 

In den Souvenir Shops sieht man witzige und manchmal auch kuriose Artikel zu den Themen der Universal Studios, die Schuhe von Forrest Gump, nen lustige Hut bei den Minions, oder bei Crow`s Nest Toys eine  süße Katzenbrille.

Im Studio Store des Universal CityWalk Los Angeles taucht man in Harry Potters`s neue Zauberwelt ein.

Bei schummriger Atmosphäre findet man dort alles zur Themenwelt Harry Potter. Es gibt Taschen und Rucksäcke, Krawatten, Handschuhe und Socken. Sogar ganze Roben kann man dort erstehen und natürlich viele verschiedenen T-Shirts für Erwachsene und Kinder. Auch jede Menge Souvenirs wie Magneten, Hogward Becher, Schlüsselanhänger, Uhren und vieles andere sind in großer Auswahl vorhanden. Ein Traum für Harry Potter Fans wie mein Enkel und meine Tochter in Deutschland.

Alleine schon für das Hard Rock Cafe lohnt sich der Besuch des CityWalk in Los Angeles!

Wir sind begeistert von den Hard Rock Cafes, besonders von dem am CityWalk. Mit der riesigen Gitarre vor der Türe ist es schon von außen ein echter Hingucker. Wenn man eintritt, ist man in einer Welt der authentischen Musikgeschichte. Überall Gitarren und Kleidungsstücke die von berühmten Musikern getragen wurden und über der Bar hängt ein cooler Oldtimer. Wer Hard Rock und Heavy Metal mag und den es nicht stört, wenn es beim Essen aus den Boxen mit locker 5000 Watt rundherum dröhnt, der ist hier richtig.

Ein bisschen bummeln und danach in einem der vielen Restaurants eine Kleinigkeit essen.

Wir fahren auch oft mit der Familie hin um dort essen zu gehen.

Es gibt viele Restaurants am CityWalk unter anderem die SADDLE RANCH, BUCA DI BEPPO, BUBBA GUMP, JOHNNY ROCKETS und TONY ROMAS.  

Auch die bekannten Fast Food Ketten wie z. B. Panda Express, KFC, Taco Bell und ebenso Starbucks sind hier vertreten. Somit brauche ich auch hier nicht auf mein geliebtes Orange Chicken oder meinen Frappuccino verzichten.

Für Naschkatzen ist natürlich auch gesorgt. Es gibt jede Menge süßes wie Eis, Popcorn, Cinnamon Rolls und Candys in allen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen.

Besonders am Abend herrscht eine stimmungsvolle Atmosphäre am Universal CityWalk bei den vielen Lichtern und Leuchtreklamen. Viele Leute sind dann unterwegs, besuchen die Bars oder sehen sich im Kino neben dem Hard Rock Cafe einen Film an.

Auch ohne Parkbesuch ist der CityWalk in Los Angeles bei den Universalstudios einen Besuch wert.

Parkplätze gibt es ausreichend, wobei diese leider verhältnismäßig teuer sind.

16 Kommentare

  • Okay ich glaube würde mich tod kaufen!! die Fotos sind schon mal einladend (und witzig ;)) und den Harry Potter Laden würd ich wohl mit paar 100ten von Dollarn weniger verlassen… Universal Studios stehen ja sowieso schon lange auf meiner Liste, da geht sich ein bisschen Shopping sicher aus 😉

  • Wow das sieht ja mega toll aus, ich glaube ich würde dort auch viel zu viel Geld liegen lassen.
    Schade das es soweit weg ist.

    LG Jasmin

  • Ohhh mein Gott wie geil! Ich will auch unbedingt einmal dorthin! Bin jetzt echt ein bisschen Eifersüchtig! Was für ein tolles Erlebnis! Liebe Grüße Iris 😉

  • Liebe Sigrid,

    ja, hier kann man wirklich sehr viel Geld loswerden 😉 … für mich ist das immer der Tod meiner Geldbörse. Aber ich bin einfach immer auf der Suche nach originellen Mitbringseln und Geschenken und die findet man bei deinen Adressen.

    Wie immer ein toller Artikel!
    Liebe Grüße
    Verena

  • Wow, diese Bilder sind beeindruckend. Alles scheint so riesig zu sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass man hier jede Menge Geld loswerden kann. Ich glaube, ich würde am liebsten im Harry Potter Store abtauchen und mich anschließend durch jede Menge Süßigkeiten probieren.
    Liebe Grüße
    Kat

  • Hallo meine Liebe, Wow, super tolle Bilder, das sieht ja echt genial und nach jeder Menge Spaß aus. LG Ronja

  • Also die ganzen Restaurants könnten mir gestohlen bleiben. Mich würde man an der JellyBeans Wand finden. Das wäre für mich der Himmel auf Erden.
    Liebe Grüße Regina

  • Sehr cool! Da waren wir auch noch nicht uns ich liebe ja solche Shop. Und bei Bubba Gump esse ich so gerne Burger 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine

  • Sehr schöner Beitrag. Besonders hätte mich eine Kostenaufstellung interessiert, da man sich ja kaum ein Bild über die Preisverhältnisse machen kann, wenn man in den USA nur zum Urlaub machen ist und nicht gerade dort wohnt!

  • Der Harry Potter Laden wäre ja vermutlich der Tod meines Reisebudgets 😀
    Vom CityWalk hatte ich bisher noch keine wirkliche Vorstellung, ich kannte nur das Wort, jetzt weiß ich endlich worums geht 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  • Oh wie toll. Das hört sich wahnsinnig toll an. Ich würde echt gerne mal in die USA reisen, das spare ich mir aber auf, wenn meine Kinder etwas größer sind.
    LG, Kati
    http://www.kuchenkindundkegel.de

  • Grandios! Von deinen Geschichten bin ich restlos begeistert. Irgendwie habe ich viel mehr Geld da gelassen als du! Woran es wohl liegt? Aber das habe ich im Vorfeld geplant. 🙂
    Liebe GRüße,
    Alex.

  • Liebe Sigrid,
    mich würden im ersten Moment die vielen Lichter erschlagen. Aber einmal daran gewöhnt, wüsste ich nicht, welchen Laden ich als erstes besuchen wollte.
    Aber wahrscheinlich würde es der Harry Potter Souvenir-Laden werden. Ich habe angefangen die Reihe zu lesen und bin schon ein kleiner Fan geworden. (Besser spät als nie!)
    Beste Grüße
    Regina

Kommentar verfassen