Vanillekipferl nach Omas Rezept

Vanillekipferl nach Omas Rezept

Vanillekipferl nach Omas Rezept zergehen auf der Zunge

Jedes Jahr aufs neue freuen wir uns auf die Adventszeit, auf die gemütlichen und besinnlichen Abende mit Glühwein, Kerzenschein und selbst gebackenen Plätzchen. Da gehören natürlich auch Vanillekipferl nach Omas Rezept dazu. Mmmh, wie das köstlich duftet. Vanillekipferl sind klassische Weihnachtsplätzchen die auf keinem Weihnachtsteller fehlen sollten. Plätzchen backen gehört einfach zur Adventszeit dazu! Die Vanillekipferl nach Omas Rezept sind schnell gemacht und schmecken super lecker. Sie sind mürbe und zerfallen auf der Zunge.  Den Teig dafür herzustellen ist recht einfach und das backen macht Spass.

Zutaten für die Vanillekipferl nach Omas Rezept                   

300g Mehl                                                                     Vanillekipferl nach Omas Rezept

250g Butter

100g Puderzucker

100g geschälte und geriebene Mandel

1  Päckchen Vanillzucker

Zum wenden der Kipferl

100 g Puderzucker

4   Pck Vanillezucker

 

 

Mehl, Butter, Puderzucker, Mandeln und Vanillezucker in einer Schüssel oder auf einer Arbeitsfläche mit der Hand vermischen und zu einem  glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Aus dem Teig etwa bleistiftdicke Rollen formen und dann in ca 4 cm lange Stücke schneiden. Dabei die Teigenden etwas dünner rollen und zu kleinen Hörnchen formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nun die Vanillekipferl nach Omas Rezept im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 – 12 Minuten backen. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker vermischen und die  noch heißen Vanillekipferl sofort nach dem Backen damit bestreuen. Der Zucker bleibt an den Kipferln kleben, sie bekommen eine gleichmäßige Schicht und siel brechen nicht beim wenden.  Danach die Vanillekipferl nach Omas Rezept erkalten lassen und im Rest des Vanillezuckers noch einmal wenden. Jetzt auf den Weihnachtsteller damit und die Liebsten verwöhnen. Mmmmh…..ein Genuss!

 

4 Kommentare

  • Tolle Rezepte, leicht nach zu machen zudem schmecken sie super. Danke für die tollen Rezepte.

    • Dankeschön, darüber freue ich mich sehr! Ja bei Oma schmeckt es halt immer noch am besten. Nun bin ich selber Oma und darf meine Enkel bekochen.
      So schnell vergeht die Zeit.
      LG Sigrid

  • Liebe Sigrid,

    ist ja irgendwie verrückt im Sommer bei deinem Vanillekipferlbeitrag hängen zu bleiben – aber im Supermarkt in Österreich steht schon überall der Lebkuchen. Da bin ich glatt bei 34 Grad in Weihnachtsstimmung gekommen ;-)). Dein Vanillekipferlrezept passt da sehr gut – ich werde es ausprobieren, aber erst in ein paar Monaten – versprochen!

    Schönen Abend!
    Verena

    • Das ist ja schon etwas übertrieben, Lebkuchen im August. Ich freu mich , dass du es ausprobieren willst. Liebe Grüße Sigrid

Kommentar verfassen