Schweinesteaks in Champignon Rahmsauce

Schweinesteaks in Champignon Rahmsauce

Wir essen sehr gern Steaks in verschiedenen Variationen, egal ob vom Schwein oder Rind. Diemal gab es herzhafte Schweinesteaks in Champignon Rahmsauce und dazu als Beilage Rösti aus der Friteuse. Für die Schweinesteaks in Champignon Rahmsauce nehme ich Minutensteaks oder ausgelöstes Kotelett, wie der Metzger dazu sagt. Die sind mager aber dennoch zart, schnell gemacht und schmecken sehr lecker. Für den etwas pikanteren Geschmack gebe ich Paprikastreifen, Paprikapulver edelsüß und Weißwein dazu.

Zutaten für 3-4 Personen                                         Schweinesteaks in Champignon Rahmsauce

  •   12   Minutensteaks vom Schwein
  • 300g Champignons
  •     1   rote Paprika
  •     1   Zwiebel
  • 1/8 l  Weißwein
  • 4 EL   Sahne oder Rama Cremefine
  • Soßenbinder hell, Pfeffer, Salz, Paprika, Öl

 

 

Champignons waschen, in dünne Scheiben und die rote Paprika in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die, mit Salz und Pfeffer gewürzten Minutensteaks, darin von beiden Seiten gut anbraten. Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Nun im Bratensatz die Champignons,die Zwiebel und die rote Paprika anbraten. Natürlich kann man, wenn man es eilig hat auch Champignons aus der Dose nehmen. Alles mit dem Weßwein ablöschen, gut verrühren und einmal  kurz aufkochen lassen. Nun die Sahne, oder das Rama Cremefine dazu geben. Bei Bedarf noch etwas mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Jetzt die Minutensteaks wieder in die Pfanne geben und alles noch ca 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Wer möchte kann mit Soßenbinder die Sauce etwas andicken. In der Zwischenzeit sind auch die Rösti aus der Friteuse fertig.

Alles auf dem Teller anrichten, Salat nach Wahl dazu und guten Appetit.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen