Schoko Brownies süße Versuchung für groß und klein!

BROWNIES

Schoko Brownies süß und unwiderstehlich!

Meine amerikanische Schwiegertochter sagt immer, Brownies a sweet temptation (Schoko Brownies sind eine süße Versuchung), wenn ich nicht aufhören kann diese schokoladige Köstlichkeit zu essen.

Wenn wir zu Besuch in Kalifornien sind, backt sie immer Brownies für mich. Sie weiß, ich liebe diese saftigen klebrigen Kuchen mit dem geballten Schokoladengeschmack.

Natürlich hab ich sie um das Rezept gebeten und sie war auch gerne bereit, mir es aufzuschreiben.

Nun kann ich sie mir auch zuhause backen wann immer ich Appetit drauf habe.

Traditionelle amerikanische Schoko Brownies!

Das Geheimnis original amerikanischer Brownies liegt an den Zutaten, an der niedrigen Temperatur und an der kurzen Backzeit. Schoko Brownies dürfen nicht zu heiß gebacken werden, sonst werden sie trocken. Ideal ist eine Temperatur von 170° und die Backzeit beträgt ca 30-35 Minuten.

Original amerikanische Schoko Brownies sind innen noch etwas klebrig mit weichem Kern. Wenn man dazu Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil verwendet werden sie perfekt und gelingen immer.

Die Zutaten für die original amerikanischen Brownies!

200 g dunkle Schokolade

175 g ungesalzene Butter

325 g Zucker

130 g Mehl

3 Eier

Etwas Puderzucker zum Bestäuben.

Den Backofen auf 170 ° C.vorheizen und in der Zwischenzeit die Schokolade und die Butter in einer Schüssel über einem Topf mit leicht simmerndem Wasser zum Schmelzen bringen. Aber vorsichtig, denn die Schüssel sollte auf keinen Fall das Wasser berühren.

Danach die Masse vom Herd nehmen, den Zucker unterrühren und etwas abkühlen lassen. Nun das Mehl dazugeben, gut verrühren und die aufgeschlagenen Eier mit einem Mixer unterrühren bis eine gleichmäßige Masse ohne Klümpchen entsteht.

Diese Masse in ein kleines hohes Backblech oder eine kleine Auflaufform geben und  für ca 30-35 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben und darauf achten, das die Ränder nicht hart werden.

Nach 30 Minuten Backzeit mit einem Holzspieß testen, ob die Schoko Brownies fertig sind. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen oder ohne genießen.

Ich esse sie am liebsten noch leicht warm mit einer Kugel Eis, für mich ein himmlischer Genuss!

Meine Schwiegertochter hat natürlich recht, Schoko Brownies sind wirklich eine süße Versuchung!

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar-Spam geblockt durch WP-Spamshield