Wir träumen uns auf unsere Lieblingsplätze in Kalifornien!

Lieblingsplätze in Kalifornien

Lieblingsplätze in Kalifornien, die fast jeder kennt!

Kalifornien ist nach Alaska und Texas der drittgrößte und  bevölkerungsreichste Staat der USA und hat schon doppelt so viele Einwohner wie New York. Der Golden State wie er auch genannt wird, ist ein Traumziel für viele Touristen. Er ist für viele der beliebteste Staat der USA und bietet vielerlei Sehenswürdigkeiten.

Man findet kleine, malerische Orte an der Küste aber auch große, faszinierende Metropolen wie beispielsweise Los Angeles und San Diego. Kalifornien bedeutet einen Mix aus Traumstränden und atemberaubenden Landschaften. Viele davon sind durch Film und Fernsehen auf der ganzen Welt bekannt.

Wir lieben Kalifornien und träumen mit Roy Orbison!

Der Pacific Coast Highway!

Welcher USA Fan träumt nicht davon auf dem weltweit für seine wunderschöne Landschaft bekannten Highway Number One die Küste entlangzufahren. Der Pacific Coast Highway, wie er auch genannt wird, ist eine sehr beliebte und abwechslungsreiche Traumstraße in Kalifornien. Sie windet sich an der Küste des Pazifischen Ozeans entlang und man bezeichnet sie als eine der schönsten Straßen der Welt. Der PCH führt durch enge Haarnadelkurven und tiefe Canyons, an beeindruckenden Klippen und an wunderschönen Sandstränden vorbei. Er ist deshalb neben der Route 66, eine der beliebtesten Straßen bei Bikern.

Wir freuen uns auf die nächste Fahrt mit unserem Enkel und den Rascal Flatts!

Malibu und seine endlosen Strände!

Malibu liegt nördlich von Santa Monica an der pazifischen Küste und ist bekannt für seine endlosen, traumhaften Sandstrände. Diese sind nicht so überfüllt wie beispielsweise die Strände in Santa Monica und Venice und von viel mehr Natur umgeben. Hier kann man entspannt in der Sonne liegen und dem Rauschen des Ozeans zuhören. Der laue Wind, der beständig vom Ozean her weht, lässt einen die recht hohen Temperaturen nicht spüren. Oder man schließt einfach die Augen und denkt an Pamela Anderson und David Hasselhoff, die hier den Strand bewacht haben. Hier und in Santa Monica wurde nämlich für die Serie Baywatch gedreht, die ja die meisten von uns kennen.

Natürlich ist Malibu auch bekannt für seine vielen bekannten Persönlichkeiten die hier ein Haus besitzen. Einige wohnen am Strand und andere lieber ruhiger in den Hügeln von Malibu. Barbra Streisand, Cher, Thomas Gottschalk und viele mehr haben diese  wunderschöne Gegend für sich entdeckt und besitzen hier einen noblen Wohnsitz.

Der Himmel ist so blau in Malibu!

Santa Monica und Venice Beach Traumstrände in Los Angels!

Am Santa Monica Pier herrscht ein munteres Treiben und es wird nicht langweilig. Es gibt Maler, die einen blitzschnell in einem Bild verewigen, Musiker die eine tolle Show bieten, viele kleinere Stände, Souveniershops und Restaurants. Sehr empfehlenswert ist zum Beispiel das Bubba Gump, dass man im Zusammenhang mit dem Film Forrest Gump kennt. Leider ist es meist sehr überfüllt und mann muss einige Zeit auf einen Platz warten. Derweil kann man im Pacific Park eine Runde mit der Achterbahn drehen  oder mit dem Riesenrad den tollen Ausblick auf den Pazifik und West Los Angeles genießen.

Am Venice Beach kann man beim entspannten in der Sonne liegen die Flugzeuge beobachten, die vom LA Airport in die Luft steigen. Oder man beobachtet die vielen Jugendlichen, die ihre Kunststücke auf der direkt am Strand liegenden Skaterbahn zeigen. Es gibt eine kilometerlange Promenade, wo sich ein Laden an den anderen reiht und man von Kleidung, Kitsch bis Marihuana alles kaufen kann.

Nicht zu vergessen natürlich der durch Arnold Schwarzenegger bekannte Muscle Beach, wo man Muskelmänner in der Sonne trainieren und Gewichte stemmen sieht.

Wir haben noch viele Lieblingsplätze in Kalifornien aber dafür reicht ein Bericht natürlich nicht aus. 
Der nächste Teil folgt demnächst!

26 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.