Handgestricktes Babyjäckchen mit süßen Häkelblümchen!

Handgestricktes Babyjäckchen

Niedliches handgestricktes Babyjäckchen in Rosatönen!

Enthält Affiliatelinks!

Wenn in meiner Familie oder im Freundeskreis ein Baby erwartet wird, freue ich mich natürlich sehr mit den werdenden Eltern. Für mich ist das dann aber auch immer eine prima Gelegenheit, kreativ zu werden und mit meinen Stricknadeln zu klappern. Es macht mir nämlich ganz besonders viel Freude, süße und individuelle Erinnerungsstücke für den neuen Erdenbürger entstehen zu lassen.

Eine kuschelige Decke, ein handgestricktes Babyjäckchen, ein schicker Pulli, süße Minisöckchen und vieles mehr, meiner Kreativität sind dann keine Grenzen gesetzt.

Handgestricktes aus kuscheliger Wolle ist immer ein gern gesehenes Geschenk!

Natürlich achte ich bei meinen Babysachen sehr darauf, dass die Wolle schön weich, bei 30 Grad waschbar und angenehm zu tragen ist. So wie zum Beispiel die Charity von Woolly Hugs die in vielen tollen Farben erhältlich ist.

Wer mit dieser Wolle strickt oder häkelt unterstützt dabei eine großartige Sache, beim Kauf wird ein Teil für Menschen mit Behinderung gespendet.

Anleitung für mein handgestricktes Babyjäckchen!

Für Größe 68/74 habe ich 150 Gramm Babywolle gebraucht. Dazu eine Rundstricknadel in der Stärke 3,5 ein Nadelspiel in der Stärke 3 und fünf Knöpfe. Außerdem noch eine Häkelnadel in der Stärke 3,5 für die Häkelblümchen.

Das Rückenteil!

Das Babyjäckchen  wurde  ganz einfach nur in rechten und linken Maschen gestrickt.

Das Rückenteil ist 26 cm breit und hat eine Länge von 27 cm. Dafür habe ich 78 Maschen angeschlagen und 3 cm kraus rechts, also hin und zurück in rechten Maschen gestrickt. In der letzten Rückreihe habe ich jede 6te und 7te Masche zusammengestrickt damit sich das Bündchen nicht rollt. Danach wurden über die verbleibenden 68 Maschen noch 24 cm glatt rechts (Vorderreihe rechts, Rückreihe links) gestrickt und dann alle Maschen abgekettet.

Die beiden Vorderteile!

Für das rechte Vorderteil wurden 37 Maschen angeschlagen und genau wie beim Rückenteil 3 cm kraus rechts, also hin und zurück in rechten Maschen gestrickt. Für das Bündchen habe ich an der Innenkante jeweils 5 Maschen kraus gestrickt.

Nach 22 cm glatt rechts musste ich für den Halsausschnitt in jeder zweiten Reihe 1 x 7, 1 x 4, 2 x 2 und 1 x 1 Masche abnehmen. Bei einer Länge von 27 cm werden dann die restlichen Maschen abgekettet.

Das linke Vorderteil wird gegengleich gestrickt und dabei fünf Knopflöcher gearbeitet. Dazu 1 Randmasche, 1 Rechte Masche, 1 Umschlag die nächsten beiden Maschen zusammenstricken und eine rechte Masche.

Die Ärmel für mein handgestricktes Babyjäckchen!

Für die Ärmel habe ich 42 Maschen angeschlagen und 2 cm kraus rechts gestrickt. Danach ging es glatt rechts weiter bis zu einer Länge von 16 cm. Dabei musste ich 2 x in jeder achten Reihe auf beiden Seiten je 1 Masche zunehmen und dann in jeder sechsten Reihe bis ich die Länge von 16 cm und die Breite von 19 cm erreicht hatte.

Die Ärmel für mein handgestricktes Babyjäckchen!

Für die Ärmel habe ich 42 Maschen angeschlagen und 2 cm kraus rechts gestrickt. Danach ging es glatt rechts weiter bis zu einer Länge von 16 cm. Dabei musste ich 2 x in jeder achten Reihe auf beiden Seiten je 1 Masche zunehmen und dann in jeder sechsten Reihe bis ich die Länge von 16 cm und die Breite von 19 cm erreicht hatte.

Mit einem Klick und anschließenden Kauf auf einen Affiliatelink unterstützt Du meine Arbeit. Es entstehen dadurch keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliatelink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar-Spam geblockt durch WP-Spamshield