Wo befindet sich das Griffith Observatory in Los Angeles

Wo befindet sich das griffith observatory

Wo befindet sich das Griffith Observatory?

2800 E Observatory Rd, Los Angeles, CA 90027, USA

Wir hatten uns natürlich schon vor unserem Besuch in Kalifornien gründlich darüber informiert, wo man den schönsten Sonnenuntergang über Los Angeles beobachten kann. Es gab sehr viele interessante Berichte und tolle Bilder und immer wieder tauchte der Name Griffith Observatory auf. Wir hatten auch schon davon gehört aber nicht im Zusammenhang mit Sonnenuntergängen. Wir kannten es als Drehort unter anderem zu dem James Dean Film, denn sie wissen nicht was sie tun.

Wo befindet sich das Griffith Observatory eigentlich genau in Los Angeles?

Viele Fotos zeigen ein Gebäude hoch oben auf einem Hügel in den Santa Monica Mountains im Griffith Park, dem größten Park von Los Angeles. Dort sollte einer der spektakulärsten Sonnenuntergänge zu sehen sein und genau dort wollten wir ihn dann auch erleben.

Besuch im Griffith Park und im Observatorium!

Natürlich waren wir nicht die einzigen die diese Idee hatten, das merkten wir schon bei der Anfahrt. Die kostenlosen Parkplätze waren voll aber wir hatten Glück und haben eine Parklücke am Straßenrand gefunden, von der aus es nicht mehr soweit zu laufen war. Wir sind ja meist mit unserem kleinen Enkel unterwegs und für seine kleinen Beinchen, wäre ein langer Weg bergauf sehr anstrengend gewesen.

Schon auf unserem kurzen Weg nach oben hatten wir eine beeindruckende Sicht auf die berühmte Skyline von Los Angeles.

Ein atemberaubender Blick auf die City of Angels.

Dann, oben angekommen bot sich uns eine grandiose Aussicht auf das nicht enden wollende LA bis hin zur Küste. Es war so traumhaft schön, man hatte  das Gefühl sich irgendwo zwischen Himmel und Erde zu befinden. Auch  das berühmte Hollywood Sign war gut von hier zu sehen. Wir waren sehr beeindruckt und Klaus konnte gar nicht aufhören Bilder mit seiner Kamera zu machen.

Da wir rechtzeitig hier waren, hatten wir noch etwas Zeit bis zum Sonnenuntergang und nutzten diese um das Observatory zu besuchen. Der Eintritt  ist übrigens, bis auf das Planetarium kostenlos.

Im Inneren gibt es viele interessante Dinge zu sehen. Modelle unserer Planeten und unserer Sonne sind im richtigen Größenverhältnis zueinander ausgestellt und es gibt Bilder von der Erde und aus dem Weltraum. Alles ist super gemacht und die Erklärungen zu den Themen sehr leicht zu verstehen. Unser kleiner Noah war begeistert und wollte gar nicht mehr weg, immer wieder entdeckte er etwas Neues das seine Aufmerksamkeit erregte.
Ein gigantischer Sonnenuntergang!

Nun war es Zeit für uns nach draußen zu gehen, wenn wir den Sonnenuntergang nicht verpassen wollten. Viele Fotografen hatten ihre Stative schon in Stellung gebracht um ja den richtigen Moment nicht zu verpassen.

Wir erlebten ein traumhaftes, wunderschönes  Schauspiel. Die Sonne verschwand  langsam mit einem fantastischen Farbenspiel in gelb, orange und rot am Horizont über den Hollywood Hills.

Es war ein atemberaubendes Erlebnis zu beobachten, wie sich der Himmel über Los Angeles immer mehr verdunkelte und langsam die Lichter angingen.

Wenn es Nacht wird in Los Angeles!

Jetzt knipst diese große Stadt ihre Millionen Lichter an, die selbst den schönsten Sternenhimmel verblassen lassen. Ein ganz besonderes Erlebnis, dass man ganz sicher immer in Erinnerung behalten wird.

Es gibt wirklich keinen besseren Platz für sensationelle Aufnahmen, wenn die Sonne untergegangen ist.

Erst ein traumhafter, viel bestaunter und mit Beifall der vielen Touristen begleiteter Sonnenuntergang und dann stand der Vollmond über Los Angeles.

Wer sich in L.A. aufhält sollte diesen Aussichtspunkt auf jeden Fall besuchen, wenn möglich am Abend. Der Blick auf das nächtliche Lichtermeer ist mit das Schönste, das  Los Angeles zu bieten hat.

Es gibt auch eine kleine Cafeteria mit Terrasse von der aus man einem wunderschönen Blick auf Los Angeles hat.

Am Besten unter der Woche besuchen, dann ist es nicht ganz so voll, man bekommt einen guten Parkplatz und kann diese Aussicht etwas ruhiger genießen.

31 Kommentare

  • Wow ich bin begeistert. Was für ein Ausblick und was für eine Skyline! Ich hatte zwar noch nie das Bedürfnis, rüber zu fliegen aber deine Fotos machen mir die Reise schon schmackhaft. 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  • Hi Sigrid,
    ich kannte bislang das Griffith Observatory noch gar nicht. Für schöne Sonnenuntergänge und -aufgänge bin ich allerdings immer zu haben. Ich habe es mir gleich mal potentielles Ausflugsziel vorgemerkt. Danke für den Tip.
    LG Melli

  • liebe sigrid, ich mag deine bilder so sehr. du schaffst es jedes mal mir so ein richtiges fernweh zu beschaffen haha. der sonnenuntergang ist ein traum aber auch die stadt bei nacht ist ein wahnsinn. die stadt der engel, die niemals schläft 🙂
    hab einen schönen sonntag.
    glg karo

  • Ich liebe die Nachtbilder! Skylinebilder oder solche Übersichtsbilder bei Nacht sind toll. Es ist wahnsinnig, wie schön beleuchtete Hochhäuser aussehen können, das möchte man kaum glauben. Sehr toller Tipp und tolle Fotos, danke!

    Ganz liebe Grüße aus Singapur!
    Michelle
    gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com

  • Total schön! Das steht auf jeden Fall auf meiner To-Do-Liste für meinen nächsten L.A. Besuch. Danke für die genaue Vorstellung. Was kostet der Eintritt für das Planetarium?
    Lieben Gruß
    Jil

  • Danke Sigrid!
    Jetzt hast du mich so neugierig gemacht wieder eine andere Ecke der Welt zu erkunden. Es ist immer wieder schön gute Tipps zu bekommen. Die Bilder finde ich sehr gelungen und möchte nicht wissen wie du es selbst erlebt hast 🙂
    Liebe Grüße,
    Alexandra..

  • Liebe Sigrid,
    mit mir ließt meine Tochter immer deine Berichte über USA. Sie will unbedingt nach Los Angeles. Da ist sie natürlich stark interessiert, wenn ich ihr deinen Beitrag zeige. Es hat ihr bestens gefallen. Besonders wenn es um Hollywood geht. Mir auch, natürlich.
    Liebe Grüße, Selda.

  • Liebe Sigrid,

    ehrlich gesagt habe ich das Obervatory immer ausgelassen – ich dachte das ist keinen Besuch wert. Schlimmer Fehler wenn ich mir deinen Beitrag durchlese. Es tut mir total leid dass ich so oft in L.A. war und nie dort hingefahren bin 🙁 … aber dafür sicherlich beim nächsten Mal. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Verena

  • Hallo Sigrid,
    von dem Observatorium habe ich noch nie gehört und nun frage ich mich eigentlich warum?
    Das ist ein fantastischer Platz mit einer tollen Aussicht. Die Bilder die gemacht habt, sind wunderbar.

    Viele Grüße Steffen

  • Oh Wow was für eine Aussicht, da hat sich der Weg definitiv gelohnt. Einfach traumhaft.
    Ich finde solche Skyline Aufnahmen einfach genial und dazu noch mit dem Sonnenuntergang, einfach schön. Solche Bilder sind einfach etwas wirklich besonderes 🙂

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  • Ja das nenn ich doch mal eine Aussicht! Glaub ich da das unvergesslich war.

    LG aus Norwegen
    Ina
    http://www.mitkindimrucksack.de

  • Wow LA.. Da mal hinzukommen wäre wirklich ein großer Traum von mir – und dann die Skyline im Sonnenuntergang sehen – das wärs!

    LG Anni

  • Wir waren dort und der Anblick der nächtlichen Skyline hat uns überwältigt.
    Die Stadt der Engel lag zu unseren Füssen.
    Wunderschön und in jedem Fall zu empfehlen.

    • Einfach wunderschön dieses Gefühl zwischen Himmel und Erde zu schweben, wenn man über die Stadt schaut.
      Liebe Grüße
      Sigrid

  • Toller Beitrag L.A. ich will wieder hin lg

  • Hi, toller beitrag. Ich kannte das bisher noch nicht und die Aussicht ist ja wirklich wunderschön. Ich möchte auch mal nach L.A, Danke für den Tipp 🙂 LG Melissa

  • WOW,

    das ist mal eine andere Sicht auf LA. Sehr schöne Fotos.

    LG
    Kristina

  • Wow wie schön!! Wir waren letztes Jahr in Los Angeles aber Sonnenuntergänge haben wir irgendwie total verpasst 😀 die Skyline Aussicht schuat echt total beeindruckend aus… erinnert mich ein wenig an Hong Kong 🙂
    Ah ja jetzt weiß ich wieder einen sehr schönen Sonnenuntergang gabs auch auf Venice Beach 🙂

    Alles Liebe,
    Sani

  • Hallo Sigrid,

    wieder einmal so ein schöner Bericht von dir! Aber am Besten gefallen mir wirklich die Fotos. Die Aufnahmen sind ja wirklich absolut klasse und absolut beeindruckend!
    Ich finde es ja immer schön, dass du uns in deinen Berichten mitnimmst zu euren tollen Ausflügen!

    Liebe Grüße, Lisa

  • Ich habe als Jugendliche bei uns in der Sternwarte gejobbt und mich auch echt für Astronomie interssiert – daher besuche ich im Urlaub total gerne Sternwarten und Observatorien – das hier ist natürlich ein Sahnestück – Danke für den Tipp!

  • Liebe Sigrid

    Das ist wirklich wunderschön! Wow!

    Mal schauen, ob wir auch dort hochgehen, wenn wir in L.A. sind! Mir würde es sehr gefallen!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

  • Hallo Sigrid.
    Bei Tageslicht sah die Stadt nicht so groß aus, im Dunklen mit dem Lichtermeer hat man erst mal die Ausmaße wahrgenommen. Hattet ihr auch ein Stativ für die Nachtaufnahmen?
    (Ich bekomme noch immer keine neuen Beiträge von dir. Ich entfolge dir mal und Morgen setz ich wieder meinen folgen-Häckchen. Vielleicht klappt es dann endlich wieder.)
    LG, Nati

Kommentar verfassen