Was ist in Kalifornien verboten

Skurriles aus Californien

oder Schafe auf dem Hollywood Boulevard

Was ist in Kalifornien verboten?

Nach der Sache mit dem Überraschungsei dachte ich mir, dass es bestimmt noch anderes skurilles und lustiges aus Kalifornien gibt, dass ich noch nicht weiß. Natürlich bin ich fündig geworden. Ich bin auf einige kuriose und verrückte Gesetze gestoßen. Teilweise sind diese skurrilen Gesetze über 350 Jahre alt und da die alten Gesetzbücher nicht entstaubt worden sind könnte man sie auch heute noch anwenden. Da gibt es wirklich jede Menge. Aber ich habe mich erst einmal auf Kalifornien beschränkt.

LOS ANGELES

In Hollywood ist es zum Beispiel illegal, mehr als zweitausend Schafe auf einmal den Hollywood Boulevard hinunterzutreiben.

Wenn mal eines entwischt, sieht man es bei den Oscars oder auf dem Hollywood Boulevard flanieren.

Was ist in Kalifornien verboten

Foto PIX1861 Pixabay

Es ist ein Verbrechen für Hunde, sich

innerhalb von 500 Yards zu einer Kirche zu

paaren.

Vergehen dagegen werden mit $500

oder 6 Monaten Gefängnis geahndet.

Aber so etwas macht man doch nicht!

Ab hinter Gitter mit euch!

 

Ein Mann darf seine Ehefrau nicht ohne deren Einwilligung mit einem Riemen oder Stock schlagen, der breiter als 2 Inches ist. Möchte er einen breiteren Riemen oder Stock benutzen, braucht er die vorherigen Erlaubnis seiner Ehefrau.

Das ist ja wohl klar Männer! Frau schlägt sonst nämlich zurück. Aua……!

KALIFORNIEN

In Chico wird zahlt man 500 US$ Strafe, wenn man innerhalb der Stadt eine Atomwaffe zündet.

wow-155268_960_720

Bild OpenClipartVectors Pixabay

Eine Mausefalle darf nur von Personen mit gültiger Jagderlaubnis aufgestellt werden.

Den Bewohnern von Kalifornien wird per Gesetz Sonnenschein garantiert!

Es ist verboten gleichzeitig zwei Babys in einer Wanne zu baden.

Personen die als hässlich bezeichnet werden, dürfen keinen Gehweg benutzen.

In Kalifornien sind Badeanstalten aller Art gesetzlich verboten. Das beinhaltet unter anderem, Whirlpools, Saunen und Dampfbäder, öffentliche Badeanstalten und auch Schwimmbäder. Dieses Gesetz wurde Anfang der 80er Jahre geschaffen. Man wollte dadurch die Verbreitung von Aids eindämmen.
Man dachte damals, dass es in solchen öffentlichen Bädern anonymen Sexualkontakte mehr als anderswo gab.

Tja und nun kann man überlegen in welches Aquapark man gehen möchte. Es gibt Six Flags, Magic Mountain, Hurricane Harbor, Soak City und viele mehr.

 

Ein Fahrzeug ohne Fahrer, darf nicht schneller als 96 km/h fahren.

car-172905_960_720

Bild Bergadder Pixabay

 

Ohhhhhhhhhhhhhh, dass waren jetzt aber 98 km/h.

Was ist in Kalifornien verboten, jetzt kenn ich mich aus!

Eigentlich könnte ich jetzt klagen. Ich hatte zwei Tagen Regen in Los Angeles.

24 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.