Schoko Brownies eine süße Versuchung

Schoko Brownies sind eine süße Versuchung

Schoko Brownies eine süße Versuchung

Schoko Brownies eine süße Versuchung

Meine amerikanische Schwiegertochter sagt immer,  Schoko Brownies eine süße Versuchung,(Brownies a sweet temptation), wenn ich nicht aufhören kann diese schokoladige Köstlichkeit zu essen. Wenn wir zu Besuch in Kalifornien sind backt sie Brownies. Sie weiß, ich liebe diese saftigen klebrigen Kuchen mit dem geballten Schokoladengeschmack. Natürlich war sie gerne bereit mir das Rezept für die Brownies zu überlassen, damit ich sie auch zuhause backen kann.

Das Geheimnis original amerikanischer Brownies liegt an den Zutaten, an der niedrigen Temperatur und an der kurzen Backzeit. Bei 170° ca 30-35 Minuten. Brownies dürfen nicht zu heiß gebacken werden, sonst werden sie trocken. Original amerikanische Brownies sind innen noch etwas klebrig mit weichem Kern. Man sollte immer Schokolade mit einem hohem Kakaoanteil verwenden. Nur so gelingen saftige Brownies.

 

Traditionelle amerikanische Brownies Zutaten

200 g dunkle Schokolade                         Schoko Brownies sind eine süße Versuchung

175 g ungesalzene Butter

325 g Zucker

130 g Mehl

3 Eier

Puderzucker zum bestäuben

Den Backofen auf 170 ° C.vorheizen
Die Schokolade und die Butter in einer Schüssel über einem Topf  mit leicht simmerndem Wasser zum schmelzen bringen. Die Schüssel darf nicht das Wasser berühren.
Vom Herd nehmen, den Zucker unterrühren und etwas abkühlen lassen. Das Mehl dazugeben und gut verrühren. Die aufgeschlagenen Eier mit einem Mixer unterrühren bis eine gleichmäßige Masse ohne Klümpchen entsteht. Diese Masse in ein kleines hohes Backblech oder eine kleine Auflaufform geben und bei 170° für ca 30-35 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Mit einem Holzspieß testen und darauf achten, das die Ränder nicht hart werden. Der Spieß muß innen noch etwas feucht sein. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Danach mit Puderzucker bestreuen oder einfach ohne genießen.

Schoko Brownies sind aber auch leicht warm, mit einer Kugel Eis, ein himmlischer Genuß!

Schoko Brownies sind eine süße Versuchung

 

Meine Schwiegertochter hat recht. Schoko Brownies eine süße Versuchung! Schokoladig, süß und einfach unwiderstehlich!

 

 

Brownies a sweet temptation bon appetit

23 Kommentare

  • Das klingt lecker. Vielen Dank für das Rezept. In den nächsten Tagen werde ich es auf jeden Fall ausprobieren.
    Ich wünsche ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Katy

  • Klingt göttlich! Ich liebe Brownies, am liebsten mit Vanillesoße 🙂

    Liebe Grüße,
    Filiz

  • Das sieht sehr lecker aus, ich liebe Brownies.
    LG Christine 🙂

  • Oh Gott <3
    Ausgedruckt – in die Rezept-to-do-Liste gehängt!

  • Oh ist das fies.. das sieht soooo lecker aus ! Ich liebe Brownies. Bestimmt hast Du da keine Kalorien rein ? Sch.. auf die Bikinifigur, lass uns sündigen ! Verspielte Grüssle, Simone

  • Hallo, das sieht richtig lecker aus und ich werde es mal backen. Jetzt weiß ich auf was ich achten muss. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Bo

  • Liebe Sigrid,

    sehr lecker schaut das aus 🙂 .. ich habe gerade Heißhunger auf Süßes bekommen! Danke für dieses Rezept – ich werde das sicherlich ausprobieren. Ich bin ja bei Rezepten aus dem Internet schon öfter „eingefahren“ – aber deine passen immer :-)!

    Liebe Grüße aus Wien
    Verena

  • Nomnom, Brownies sind einfach zu geil!
    Leider immer auch krasse Kalorienbomben und deswegen nicht passend für meinen Blog.
    Aber ich glaube ich überlege mir mal eine Kalorienarme Variante für meine Seite.

    LG
    Zimo

  • Oh man Sigrid! Du bringst mich so in Versuchung 😀 Mein Bruder ist gerade in den USA und futtert auch solche leckeren Sachen 🙂 Ich bleibe stark und schaue mir nur deine Rezepte an 😉

    Liebe Grüße
    Nadine

  • Hey Sigrid,
    ich begebe mich dann mal wieder in die Versuchungsabteilung bei dir. 🙂 So lecker. Ich bin eigentlich überhaupt kein Brownie Fan aber ich glaube…ich muss diese nun doch noch einmal machen. Jetzt bekomme ich Lust auf Kuchen. Bin dann mal in der Küche. Yummy!

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  • ohh die schauen wirklich super lecker aus! ich hab ja (leider) auch so einen süßen Zahn und stehe total auf Kuchen!
    Brownies mag ich auch super gerne, aber es gibt sie recht selten bei uns, weil ich die einzige in der Familie bin, die sie mag 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Moin,

    oh Mann … Brownies liebe ich ja. Eine verbotene Versuchung im Moment… Aber ich denke Sonntag backe ich dein rezept nach, da wird sich meine Sckokosüchtige Tochter freuen!

    Liebe Grüße,
    Verena

  • Endlich ein vernünftiges Brownie-Rezept!
    Geil, das wird direkt abgespeichert. Habe damals die Backmischung von Dr. Oetker(?) so geliebt, aber irgendwann gab’s die so nicht mehr. Das war sehr traurig.
    Und interessant, dass man einen hohen Kakaoanteil braucht. Die werden zuhause nachgebacken, definitiv.
    Brownies mit matschigem Kern sind die einzig wahren Brownies 😀

    Euphorische Grüße aus Singapur 😀
    Michelle | The Road Most Traveled

  • Hey,
    warum zeigst du uns immer solche süßen Versuchungen? Ich werde irgendwann noch platzen, denn auch dieses Rezept sieht einfach nur genial aus…

    Lg
    Steffi

  • Ich liebe Brownies , gestehe aber .. Bachmischung von Milka..LOL
    Aber das Rezeot werd ich mal ausprobieren.
    LG Sabana

  • Liebe Sigrid

    Yummy, das sieht aber sehr lecker aus!

    Danke Dir für das Rezept, werde ich sehr gerne mal ausprobieren!

    Hab einen schönen Nachmittag!

    xoxo
    Jacqueline

  • Ich liebe Brownies und die nach traditionell amerikanischen Rezept sind definitiv die besten! Dazu eine Kugel Vanilleeis und etwas Sahne – yummy. <3
    Einen schönen Abend dir!
    Liebste Grüße
    Kathrin

  • Hmmmm ich liebe Brownies. Deine sehen richtig lecker aus, vielen Dank für das tolle Rezept 🙂 Hab es mir direkt abgespeichert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.