Schlafzimmer renovieren

Schlafzimmer renovieren

 

Es war an der Zeit, Schlafzimmer renovieren war angesagt!

Wir hatten ein Schlafzimmer mit grünen Wänden und ein Polsterbett  grau gemustert mit passender Decke.  Einfach schrecklich mir hat das noch nie gefallen. Endlich hatte ich meine Frau soweit, ich durfte es renovieren! Zum braunen Kleiderschrank passend wollte ich alles in braun und beige gestalten. Also ab in den Baumarkt um zu sehn was es da so alles gibt. Eigentlich hatte ich vor die Wände mit einer Raufasertapete zu bekleben und diese dann beige zu streichen. Aber da fand ich etwas besseres, dass mir viel Arbeit ersparte.

RAUFASERFARBE…http://www.obi.de/decom/product/OBI_Raufaser-Effekt_Weiss_matt_10_l/6018857 in weiß.

Dazu braune Abtönfarbe http://www.obi.de/decom/product/OBI_Color_Voll-_und_Abtoenfarbe_Oxidbraun_matt_500_ml/6008361.

Zuhause habe ich dann die Farben gemischt. Ich wollte die Wand hinter dem Bett in einem dunklen beigeton und die anderen in einem ganz hellen. Nach dem Mischen mußte die Farbe einige Stunden stehn damit die Sägespäne, die für den Rauhfaser Effect sorgen, die Farbe annehmen konnten. Dann habe ich die Farbe mit einem für diese Farbe passendem Farbroller aufgetragen. Die Verarbeitung brauchte ein klein wenig Übung aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Schlafzimmer renovieren

 

 

 

 

 

Der nächste Schritt war das grau gemusterte Bett. Das wollte ich mit braunem Kunstleder, dass ich ersteigert hatte beziehen. Dazu mußte ich das Bett komplett zerlegen um dann das Leder an den Innenseiten mit dem Tacker zu befestigen. Das war total einfach und sieht  finde ich, sehr gut aus. Dann noch ein Tatoo an die Wand und ein bisschen Lila und fertig war das neue Schlafzimmer.

20140802_135447

Schlafzimmer renovieren

6 Kommentare

Kommentar verfassen