Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal

Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal

Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal in grün und lila

 

 

Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal

Für eine warme  Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal eignet sich meine superleichte Wolle mit Batikverlauf sehr gut. Diese Wolle habe ich ja schon in schwarz und grau Tönen verstrickt. Das Ergebnis hat mir so gut gefallen, dass ich mir die Wolle noch in grün und lila gekauft habe. Wie ich ja schon das letzte Mal geschrieben habe stricke ich leidenschaftlich gerne. Da bieten sich mir sehr viele Möglichkeiten zum verwirklichen meines persönlichen Geschmacks und meiner Ideen.Es macht mir einfach Spaß passendes Material auszuwählen und daraus etwas zu arbeiten. Handgestrickte Teile sind zeitlos, stets im Trend und immer Unikate.
Dieses Mal sollte es diese Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal werden!

Der Materialverbrauch für die Handgestrickte Mütze mit Schal im Batik-Farbverlauf war,

300g ultraleichtes Material aus 78% Polyacryl, 17% Polyamid, 5% Wolle und eine Rundstricknadel Stärke 8 und 6

Die Anleitung für die Handgestrickte Beanie-Mütze mit passendem Schal  ist simpel und auch sehr gut für Anfänger geeignet.

Der Schal wurde im Patentmuster mit 19 gestrickt.

1 Reihe 1 Randmasche, 1 rechte Masche, 1 linke Masche

2 Reihe 1 Randmasche, die linke Masche wie zum linksstricken abnehmen, 1 Masche rechts

3 Reihe 1 Randmasche, die rechte Masche und den Umschlag rechts zusammenstricken, 1 linke Masche

die zweite und dritte reihe stets wiederholen bis ca 170cm erreicht sind.

Für die Mütze 50 Maschen anschlagen und 5cm im Bündchenmuster 1 Masche rechts, eine Masche links mit Nadel Nr. 6 strickten. Danach bis zu einer Gesamtlänge von 22cm mit Nadel Nr 8 glatt rechts weiter stricken.

In der Reihe danach immer die 10te und 9te Masche zusammen stricken. Dann eine Reihe darüber stricken. In der nächsten Reihe die 9te und 8te Masche zusammenstricken und wieder eine Reihe darüber stricken. So weiter verfahren bis die 5te und 4te Masche zusammen gestrickt wird. Danach mit einer Nadel oder Häkelnaden alle Maschen zusammen ziehen und innen vernähen.

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen